Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Kräuter Nature Community
Nature Community
In diesem Newsletter...
  1. Love&Peace Gathering
  2. „Hüter der Erde, Kinder des Lichts“  und SEOM
  3. Unser erster  Friedensbaum
  4. Circleway Camp leider ohne Manitonquat
  5. Zwei Jazzbrunches…
  6. Woodstock-Feeling beim Tag der offenen Tür
  7. BeTheChange-Symposium
  8. Tamera kommt zu uns
  9. “Das verbotene Tor der Lust – Eros und Liebe als gesellschaftliche Transformationskraft”
  10. Unsere Vision – Deine Unterstützung
  11. Nature Community goes Tamera
  12. GEN D Netzwerktreffen
  13. Veranstaltungen
Liebe Freundin, lieber Freund!

Dieser Jahrhundertsommer wird ergänzt durch einen grandiosen Herbstbeginn, der uns die Tage vergoldet…in Freude und Dankbarkeit blicken wir zurück auf die Ereignisse des Sommers und freuen uns auf die Highlights des Herbstes – und auf Dich!

Was hast Du diesen Sommer getan?
Wir haben so einiges erlebt hier in der Nature Community...

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Himmel, Wolken, Berg, im Freien und Natur Das wundervolle Love & Peace Gathering mit Regenbogen zu
Beginn und zum Ende!

Drei Tage, 400 Besucher, über 30 großartige Musiker und Künstler, der Spirit und die Herzen von Menschen aus über 20 Nationen...
Die Kraft der Gemeinschaft zusammen mit Musik und Yoga, Singen und Klingen, veganen kulinarischen Köstlichkeiten...ein tolles Festival!
Seht grandiose Fotos hier
und lest mehr im Newsletter von Neelam und David Mages und im Artikel des Weidener Neuen Tags!
Der Termin für nächstes Jahr steht auch schon: 
12. - 15.07. 2019 – bitte vormerken!


Ein naturverbundenes Gathering „Hüter der Erde, Kinder des Lichts“ und das inspirierende Konzert von SEOM

Was braucht die Erde, was brauchen unsere Kinder, was braucht ein gutes Zusammenleben? Diese Fragen haben wir im Rahmen des Zusammenkommens bewegt.
SEOM, ein junger Songwriter, Künstler, Rapper und Autor aus Bayern, hat uns auf der Bühne einige Hinweise auf Antworten gegeben, z.B. „Nimm´ Dir selbst die Macht - es ist Dein Geist, der Deine Welt erschafft.“
Erwachsene wie Kinder groovten, rappten und tanzten begeistert mit – auch die Zeitung hat darüber berichtet!

. Wir haben unseren ersten Friedensbaum bekommen!

Mathias Walter von der Peacetree Foundation hat
zusammen mit seiner Familie in einer
feierlichen Zeremonie eine junge Linde gepflanzt – auf dass dieser Baum uns vernetzt mit der globalen Friedensbewegung und uns als Zeichen für und tägliche Erinnerung an den Frieden dient.
Der Baum trägt einen Wunsch von jedem Gemeinschaftsmitglied in seiner Krone. Die Pflanzung war ein bewegendes und verbindendes Ereignis – und hat zu direktem Kontakt mit Mutter Erde geführt. 

Wir laden auch dich ein, den Friedensimpuls im Herzen wachsen zu lassen und ihn weiterzureichen!

Ein tiefes verbindendes Circleway Camp leider ohne Manitonquat

Auch nach dem Übertritt in eine andere Dimension des Stammesältesten und Begründers der Circleway-Bewegung fanden sich ca. 50 Menschen hier in der NC ein, um den Weg
  des Kreises zu beschreiten und darüber zu lernen.
  The Circle Way: ein neuer (sehr alter) Weg zu menschli-
  cheren und erfüllenderen Beziehungen und Gemeinschaf  
  ten. Die Mission von Manitonquat und Ellika, die Menschen
  in Kreisen wieder miteinander, mit sich selbst und mit
  Mutter Erde zu verbinden und die Welt Schritt für Schritt ein
  Stückchen besser zu machen wurde ein Stück Wirklichkeit! 

Groovige Stunden bei zwei Jazzbrunches…

Die Premiere im August war ein voller Erfolg! Bei veganer Weißwurst und alkoholfreiem
Weißbier verzauberte das Heart Jazz Trio seine ZuhörerInnen auf der Sonnenterrasse der Nature Community. Hier gibt’s mehr darüber!

Auch beim zweiten Jazzbrunch im September sorgten „Zingara Ma“ mit nichtalltäglichen Liedern aus der Welt der Romamusik für Bewegung und Begeisterung – lest hier weiter!
 
. Woodstock-Feeling beim Tag der offenen Tür

Ein voller Erfolg – ca. 50 Besucher aus Schönsee und Umgebung wollten wissen, wie’s bei uns läuft. Bei veganem Mittagsbuffet, Kaffee, Kuchen und Konzert gab es viel Austausch und Begegnung statt.
Auch die Führung über’s Gelände fand regen Anklang. Vor allem die Schönseer, die „das Hubertus“ schon viel länger kennen als wir selbst, freuten sich über Einblicke und Neuigkeiten. Hier der Bericht.

Die Rötzer Kultband „The Fabulous Freak Brothers“ gab sich zum Ausklang des Tages der offenen Tür in der Nature Community die Ehre.
Wetterbedingt im großen Festsaal „Fassl“ statt auf unserer Open-Air-Bühne sorgten die Jungs aus dem Nachbarort zusammen mit David Mages aus der Nature Community für nostalgische Musikmomente. Lest hier den Zeitungsartikel. 


Und auch der Herbst bringt jede Menge Action –    
                                 komm zu uns und sei dabei!


„Die Natur spricht durch mich" – BeTheChange - Symposium

Seit 2 Jahren sind wir eng verbunden mit der Stiftung von Vivian Dittmar. Be The Change und die Nature Community teilen sehr ähnliche Werte und unsere Vision ist nahezu deckungsgleich: Wir setzen uns für den Wandel in unserer Gesellschaft ein. Wir möchten Menschen zusammenführen, unterstützen und inspirieren, um ein ökologisch nachhaltiges, sozial gerechtes und sinnerfülltes Leben für uns alle zu verwirklichen.
Mit einem Online-Symposium trägt die Be-The-Change-Stiftung dies bereits virtuell in die Welt.
In Kürze findet hier bei uns in Schönsee das erste Live-Event statt – nimm' Dir 40 Sekunden für den Trailer.

 
.
Das Be-the-Change Symposium vom 1.-4. November 2018
vereint Impulse für den Wandel mit Tanz und Bewegung.  An diesem Wochenende arbeiten wir mit Elementen aus drei verschiedenen Lerntraditionen, die alle versuchen den “Traum der modernen Welt“ zu verwandeln indem sie indigene Weisheit und modernes Wissen zu verknüpfen. 
Be the change you want to see in the world…es gibt noch ein paar freie Plätze!  
Erfahre hier mehr und melde Dich hier gleich an!


Tamera kommt zu uns –
Seminar der Liebesschule@Nature Community

„Es kann in der Welt keinen Frieden geben, solange in der Liebe Krieg ist.“
Dieser Satz von Sabine Lichtenfels drückt aus, welche zentrale Rolle Liebe, Sexualität und Beziehung spielen. Dieser Zusammenhang und die Gedanken aus Tamera inspirieren uns in der Nature Community sehr. Ebenso die Forschungs- und Heilungsarbeit, die dort bereits stattfindet im Feld der Liebe.
Gemeinsam spüren und lernen, uns sehen und verstehen als Männer und Frauen. Gemeinsam weitergehen, uns mehr und mehr vertrauen – gelebte Friedensarbeit!
Es gibt eine großartige Gelegenheit, tiefer in das Forschungsfeld Liebe einzutauchen: Die Globale Liebesschule Tamera kommt zu uns! 

“Das verbotene Tor der Lust – Eros und Liebe als gesellschaftliche Transformationskraft”

Von 8.11.-11.11.2018 findet mit Sabine Lichtenfels und Benjamin von Mendelssohn das erste Mal eine Seminar der Globalen Liebesschule in Deutschland statt - welche Freude und Ehre, dass wir dieses Ereignis beherbergen dürfen!  
Dieses Seminar wendet sich ganz besonders an Menschen, die in Gemeinschaft leben und/oder aktiv mithelfen wollen, ein neues Feld für Heilung und Wahrheit in Liebe, Eros und Partnerschaft aufzubauen. 
Du willst dabei sein? Melde Dich hier an!

Unsere Vision – deine Unterstützung 

In der Nature Community möchten wir durch die Art unseres gemeinsamen Lebens einen bedeutsamen Beitrag für die Entwicklung zu einer Welt leisten, auf der alle Wesen in Frieden, Vertrauen, Freiheit, Freude und Verbundenheit leben.
Unsere Gemeinschaft gibt es nun seit gut 2,5 Jahren hier in Schönsee in der Oberpfalz. Wir sind ein Projekt im Aufbau, das braucht liebevolle Pflege und tatkräftigen Einsatz… und profitiert auch von finanzieller Unterstützung!

Du siehst einen Sinn in Nachhaltigkeit, Vertrauensaufbau und Friedensarbeit? Du hast uns kennengelernt und findest gut, was wir tun?
Du möchtest unterstützen, dass wir kraftvoll weiterarbeiten an der Verwirklichung unserer Vision?   
Dann...
...spende einen Betrag Deiner Wahl mit nur drei Clicks

Ja, ich will spenden

...werde Mitglied im Nature-Community-Förderkreis!
Für eine Mitgliedschaft von mindestens einem Jahr erhältst Du ein Zeichen unserer Verbundenheit für Deinen festen monatlichen Beitrag…Du kannst Deinen Antrag gleich hier ausfüllen

...werde investierendes Genossenschaftsmitglied oder wähle eine der anderen vielfältigen Möglichkeiten – wir freuen uns sehr über jegliche Art der Unterstützung! Mehr Informationen hier

...leite unseren Newsletter weiter (hier der Link zum Eintragen), like uns auf Facebook  besuche unsere Seminar oder mach Urlaub bei uns, erzähle allen Menschen von uns...

Nature Community goes Tamera  – 
Healing Biotopes Student Program

Kathi Kohn aus der Nature Community hat sich Mitte August für drei Monate in ein dichtes Ausbildungsfeld in Tamera begeben. Die dreimonatige Ausbildung ist gespickt mit dem Wissen und den Erfahrungen aus 40 Jahren Gemeinschaftsforschung.
Ganzheitliches Denken und globales Bewusstsein, spirituelle Praxis, Gemeinschaftsbildung, die Heilung der Liebe, Kunst, die Verbindung zur Natur und regenerative Autonomie sind die Überschriften für diese Zeit – ein tiefes intensives Ausbildungsprogramm auf dem Weg zum Friedensarbeiter.
Schon jetzt ist der Fern-Austausch mit Kathi und das Andocken an das Tamerafeld inspirierend und nährend für uns.
Wir sind gespannt und vorfreudig auf Kathis Rückkehr!



 .
GEN GEN D Netzwerktreffen

Das Global Ecovillage Network ebenso wie GEN D, der deutsche Ableger davon ist ein beständig wachsendes Netzwerk internationaler Gemeinschaften und Ökodörfer, das Brücken baut zwischen allen Kulturen und Kontinenten.
Nachhaltigkeit wird hier in vier Dimensionen gedacht: Ökologie, Soziales, Ökonomie und Kultur.
Die Nature Community ist seit 2017 Mitglied im Netzwerk der Ökodörfer und dadurch in die gemeinschaftsübergreifenden Projekte eingebunden. Zweimal im Jahr finden Netzwerktreffen statt, beim diesjährigen Herbsttreffen diese Woche dürfen wir Gastgeber sein!
Lebendiger Austausch, konstruktives Mitwirken in den Arbeitskreisen und Zeit für Begegnung mit alten und neuen Freunden im Gemeinschaftsnetzwerk – wir freuen uns auf ein freudvolles Miteinander!

OONA – Die Genialität Deiner Gefühle 

13. - 15. November 2018 mit Oona Fergusson

Uns gut zu fühlen ist wer wir sind. Uns gut zu fühlen ist ein natürlicher Zustand.
Es ist ein großartiges Lebensgefühl nicht mehr den eigenen Emotionenund denen anderer Menschen ausgeliefert zu sein. Selbstsicherheit, Wohlgefühl und innere Stärke sind Resultat dieses Kurses.
Gefühle sind nicht das Problem. Sie sind die Lösung.
"Die Genialität Deiner Gefühle" bietet Erkenntnisse über unser Energiesystem und basiert auf lebenslangen persönlichen Erfahrungen, Erkenntnisse aus Erforschungen einiger der mächtigsten spirituellen Traditionen der Welt und dem Studium moderner wissenschaftlicher Entwicklungen.

Info und Anmeldung hier
Free Your Voice Jahrestraining 

16.-19. November 2018 mit Sonna Yiannakar

Was ist da noch möglich mit deiner Stimme?
Was kannst du noch entdecken?
Und wie macht´s am meisten Spaß?Wir experimentieren, spielen, singen, tönen, klingen und finden raus, wie du dich noch authentischer mit deiner Stimme ausdrücken kannst.

Info und Anmeldung hier
Grundkurs silent•touch®

30. November- 2. Dezember 2018 mit Dr. Harald Daub

silent•touch® ist ein modernes Heilungs-&Selbstheilungsprogramm mit der Essenz der puren Berührung und viel ganzheitsmedizinischem Know-How. Es ermöglicht, körperlichen und seelischen Schmerz gänzlich zu lösen.
Der Grundkurs lässt die Fähigkeit entdecken, sich selbst zu heilen und andere Menschen unterstützen zu können. Geeignet für alle Menschen und besonders zu empfehlen für alle Berufe im Gesundheitsbereich.

Praktisch konkret und spirituell zugleich

Info und Anmeldung hier 

Kennenlern-Wochenende

30. November- 2. Dezember 2018

Wir sind offen für neue Mitglieder, für Menschen die mit uns gemeinsam Pionierarbeit in Sachen Gemeinschaftsaufbau im Sinne unserer Vision leisten.
Wenn Du uns kennenlernen willst, Sympathie hast für das, was wir machen und vorhaben dann komm zu einem unserer Kennenlern-Wochenenden! Wir bieten dir ein spannendes Programm mit zahlreichen Einblicken in unsere Gemeinschaft.

Info und Anmeldung hier
Unterweltreise zur dunklen Göttin – Workshop mit Zeremonie

8. - 10. Februar 2019   mit Claudia Hoffmann

Regelmäßige und bewußte Reisen in die Unterwelt sind hilfreich. In unserer Kultur gibt es noch wenig Platz dafür und wir haben keine Übung darin.
Da die Seele sie aber braucht unternehmen wir von Zeit zu Zeit unbewußte und unvollständige Unterweltsreisen. Diese äußern sich in Gefühlen von nicht richtig da sein, immer auf etwas warten,
unvollständig leben, Krise ohne den Ausgang zu finden, Unruhe, Gefühlschaos.
Dies liegt daran, dass wir den Abstieg begonnen haben, unsere Seele eine Veränderung sucht, uns das aber nicht bewußt ist, wir auch den Wendepunkt nicht finden, da wir in Verwirrung sind. Wir wissen nicht, wo wir uns befinden und sind zumeist im Widerstand, uns auf die Erfahrung einzulassen.

Info und Anmeldung hier 

Initiation ins Frausein

22. - 24. Februar 2019  mit Claudia Hoffmann

Workshop zum inneren wilden Mädchen mit Menarche-Zeremonie
…Für Frauen jeden Alters…

Verbinde dich mit deinem freien wilden inneren Mädchen – das noch spielen konnte, tanzen, gestaltwandeln … wo versteckt sie sich, wo braucht sie Heilung, wo möchte sie von dir gesehen werden ?

In diesem Workshop arbeiten wir mit den Themen unseres inneren Mädchens an der Schwelle zur Frau.

Info und Anmeldung hier 

              Hier findest Du alle Veranstaltungen auf unserer Homepage
Wir freuen uns auf Dich!

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Nature Comunity
St. Hubertus 1
92539 Schönsee
Deutschland

01728941793
info@nature-community.de
www.nature-community.de
CEO: Christoph Dold